<= 1. Halbjahr 2017 zur Archivübersicht 1. Halbjahr 2018 =>
 
die Gerhardt-Orgel in St. Maximi KONZERTREIHE
in der Stadtkirche St. Maximi
zu Merseburg

 
PROGRAMM FÜR DAS
2. HALBJAHR 2017

die Stadtkirche St. Maximi Merseburg
 
 
Im Juli 2017 konnte mit dem ersten Bauabschnitt der Restaurierung der Gerhardt-Orgel begonnen werden.
Für den zweiten und dritten Bauabschnitt werden weiterhin Spenden benötigt.

  
  Regelmäßige Konzerte im Dom während der Sommermonate:

Mai bis September
(Dom zu Merseburg)
MERSEBURGER DOM-MUSIK
zum aktuellen Programm

September
(Dom zu Merseburg)
MERSEBURGER ORGELTAGE
zum aktuellen Programm

  
  Konzert der Domkantorei im Rahmen der Orgeltage:
Sonntag, 17. September, 19.00 Uhr
(Dom zu Merseburg)
PAULUS, op. 36 (F. Mendelssohn Bartholdy)
für Soli, Chor und Orchester
im Rahmen der 47. Merseburger Orgeltage (16.–24. September 2017)

Jana Reiner – Sopran
Britta Schwarz – Alt
Eric Stokloßa – Tenor
Tobias Berndt – Baß
Orgel: Denny Wilke
Domkantorei Merseburg
Kammerchor der Schloßkapelle Saalfeld
Staatskapelle Halle
Leitung: Stefan Mücksch

  
  Fortsetzung der Konzerte in der Stadtkirche:
Sonntag, 22. Oktober, ab 16.30 Uhr
(13,-/erm. 11,- EUR)
ERÖFFNUNGSKONZERT der Konzertreihe in der Stadtkirche

· 1. Konzertteil, Beginn 16.30 Uhr:
Chormusik aus mehreren Jahrhunderten
u.a. Messe für zwei vierstimmige Chöre (Frank Martin)
Collegium Canticum Novum
Leitung: Matthias Mücksch

Das Collegium wurde 1982 von Teilnehmern einer Jugendsingwoche als Kammerchor gegründet. Inzwischen gastierte der Chor in fast allen Teilen Deutschlands und in der Schweiz. Der Chor gestaltete Vespern in der Kreuzkirche zu Dresden und Motetten in der Thomaskirche Leipzig. Im Zentrum der musikalischen Arbeit steht die geistliche A-cappella-Musik. Kompositionen alter Meister gehören ebenso zum festen Repertoire wie Werke zeitgenössischer Komponisten. In Zusammenarbeit mit dem Leipziger Barockorchester und dem Weimarer Barockensemble brachte der Chor auch barocke oratorische Werke zur Aufführung.

  – Konzertpause –

· 2. Konzertteil, Beginn 18.00 Uhr:
30 Minuten Chormusik mit der Domkantorei Schleswig
Leitung: Rainer Selle

Die Domkantorei Schleswig ist für die Kirchenmusik am Schleswiger Dom St. Petri verantwortlich. Das Ensemble widmet sich hauptsächlich der A-cappella-Musik von der Gregorianik bis zur Gegenwart. Zusätzlich stehen auch die großen oratorischen Werke bekannter Kirchenmusiker wie Monteverdi, Bach, Händel, Mendelssohn und Brahms auf dem Programm. Einen jährlichen Höhepunkt bildet die Konzertreise, die mit einem Konzert vor großem Publikum im heimatlichen St.-Petri-Dom abgeschlossen wird. Die Reisen erfolgen überwiegend innerhalb Deutschlands, führten aber auch schon ins Ausland, u.a. nach Paris, London, Wien und Prag.

Anschließend gemeinsames Singen von Abendliedern
mit beiden Chören
Leitung: Matthias Mücksch, Rainer Selle

Dienstag, 31. Oktober (Reformationstag), 10.00 Uhr
(Dom zu Merseburg)
Ökumenischer Festgottesdienst zum Reformationstag
Es erklingt u.a. die Kantate
BWV 80 "Ein feste Burg ist unser Gott" von J. S. Bach

Gesine Adler – Sopran
Bettina Denner – Alt
Stephan Scherpe – Tenor
Dirk Schmidt – Baß
Domkantorei Merseburg
Kammerorchester Halle
Leitung: Stefan Mücksch

Sonntag, 19. November, 17.00 Uhr
(13,-/erm. 11,- EUR)
500 JAHRE REFORMATION
Martin Luther und Johann Sebastian Bach

Konzert für Chor, Soli, Saxophon und Orchester

Es erklingen Teile aus Bachs h-Moll-Messe sowie
Improvisationen zu Luther-Chorälen

Elisabeth Mücksch – Sopran
Bettina Denner – Alt
Cantiamo – Junge Kantorei Merseburg
Kammerorchester Halle
Ralf Benschu: Saxophon
Leitung: Stefan Mücksch

"Die Noten machen den Text lebendig." Eine Aussage Martin Luthers, die auch als eine zentrale Voraussetzung für Johann Sebastian Bachs musikalische Kunst gelten kann. Luther rückte den Gemeinde- und Chorgesang in das Zentrum des Gottesdienstes und schuf so die Voraussetzungen für Bachs spätere Tätigkeit als Kantor und Organist. Kein anderer Reformer setzte so konsequent auf die Macht der Musik zur Propagierung seiner Lehre und zur Erneuerung des Gottesdienstes.

Sonntag, 3. Dezember (1. Advent),
  1. Aufführung: 15.30 Uhr
  2. Aufführung: 17.30 Uhr
(Eintritt frei, Spende am Ausgang)
ADVENTSKONZERT im Kerzenschein
Domkantorei Merseburg
Kinderchor der Johannesschule
Kammerorchester Halle
Leitung: Stefan Mücksch
Sonntag, 17. Dezember (3. Advent), 17.00 Uhr
(14,-/erm. 12,- EUR)
WEIHNACHTSKONZERT der Domkantorei
Weihnachtsoratorium Teil I, BWV 248 (J. S. Bach)
Kantaten 1–3

Annett Wrusch – Sopran
Constanze Hirsch – Alt
Albrecht Sack – Tenor
Daniel Blumenschein – Baß
Domkantorei Merseburg
Kammerorchester Halle
Leitung: Stefan Mücksch

(aktualisiert am 14.07.2017)
 
Karten sind – außer an der Tageskasse – insbesondere erhältlich über:
Tourist-Information Merseburg, Burgstraße 5, 06217 Merseburg
Telephon: (0 34 61) 21 41 70

_____________________________________________
 
kurzfristige Änderungen vorbehalten
 
<= 1. Halbjahr 2017 zur Archivübersicht 1. Halbjahr 2018 =>